Subscribe Now

Volkszählung in Portugal AKTUALISIERT AUF 2704

Michael - 27-04-2021

Volkszählung in Portugal AKTUALISIERT AUF 2704

Die Volkszählung in Portugal beginnt am 19. April. Wenn Sie nicht vom Censos-Team von I.N.E. besucht wurden, schauen Sie in Ihrem Briefkasten nach, ob sie Ihnen eine Aviso hinterlassen haben. Die Teilnahme an der Volkszählung ist für Einwohner in Portugal obligatorisch.

Mitglieder, die die „Neues von afpop“ Rundmails erhalten, wissen bereits, dass wir vom portugiesischen Statistikamt I.N.E. (Instituto Nacional de Estatística) gebeten wurden, auf die Volkszählung in Portugal aufmerksam zu machen , die am 19. April begann. Sie sollten bereits einen Brief des Volkszählungsteams mit Code und Passwort erhalten haben, womit Sie ab dem 19. April über das Internet an der Volkszählung 2021 teilnehmen können, die am 3. Mai endet. Oder Sie haben möglicherweise einen Aviso in Ihrem Briefkasten, der Sie darüber informiert, dass man Sie besucht hat, während Sie unterwegs waren, und wann ein weiteres Mal versucht wird, Ihnen Ihren Zugangscode zu geben. Wenn der I.N.E.-Mitarbeiter Sie nicht persönlich antrifft, hinterlässt er den Brief mit dem Code in Ihrem Briefkasten.
 
Eine englische Übersetzung des Codebriefes und des Aviso finden Sie auf der afpop - Webseite.
 
Die Volkszählung, die alle zehn Jahre stattfindet, ist für die Regierung von wesentlicher Bedeutung, um Planungen für das ganze Land zu ermöglichen. Sie umfasst alle Residenten, d.h.  Personen, die eine Residência und in Portugal ihren Hauptwohnsitz haben, also NICHT Personen, die hier zwar Eigentum besitzen, ihren Hauptwohnsitz aber in einem anderen Land haben. Daher müssen NICHT-Residenten das Volkszählungsformular NICHT ausfüllen, selbst wenn sie hier ein Ferienhaus besitzen, aber ...sehe fur weiter Einzelheiten zu NICHT-Residenten unten.

Die Teilnahme an der Volkszählung ist eine gesetzliche Pflicht, ihre Verweigerung ist mit Geldbußen zwischen € 250 - € 25.000 (Einzelpersonen) bzw. € 500 -  50.000 (Firmen usw.) bedroht (DL 54/2019 und DL 22/2008). Die Formulare gibt es auf der Webseite der INE auch in Englisch: ine.pt → blaue Box Os Censos 2021 estão aí! → kleine grüne Box rechts unten → scrollen bis Questionários dos Censos 2021. Bitte denken Sie daran, dass jede Person jedes Alters in Ihrem Haushalt erfasst werden muss.
 
Die INE betont: Die Vollständigkeit der alle 10 Jahre durchgeführten Erhebung und Verarbeitung von Volkszählungsdaten verleiht den Volkszählungen eine einzigartige Rolle bei der Kenntnis des Wohnungsbestandes und der demografischen, sozialen und wirtschaftlichen Realität der Regionen und liefert auch wesentliche Informationen für Investitionsentscheidungen im öffentlichen und privaten Sektor.
 
Die Volkszählungsteams sind durch ihre gelben Westen mit dem I.N.E-Logo auf der Rückseite kenntlich.
 
Wenn Sie die Briefe erhalten, das Formular aber noch nicht ausgefüllt haben, können Sie dies noch bis zum 3. Mai tun. Wenn Sie vom Volkszählungs-Team die Details für die Anmeldung auf der Zensus-Webseite nicht erhalten oder wenn Sie Ihren Code verloren haben, können Sie das INE-Team unter (00351) 210 542 021 kontaktieren und um die Übermittlung des Codes bitten.
 
Wenn Sie vor dem 3. Mai (dem Ende der Volkszählung) nicht in Portugal sind, sollten Sie sich nach Möglichkeit an einen Nachbarn, Freund oder ihre Hausverwaltung   wenden, um Ihre Post daraufhin zu prüfen und Ihnen eine Kopie des Briefes mit dem Code zu senden.

Die Volkszählung darf nur von Personen die eine Residência in Portugal haben und in Portugal ihren Hauptwohnsitz haben, durchgeführt werden, unabhängig davon, ob sie Eigentum besitzen oder ihre Unterkunft mieten. Sie können entweder in Portugiesisch oder Englisch ausfüllen, indem Sie die Sprache im Feld oben rechts auf dem Bildschirm auswählen. Die Standardeinstellung ist Pt, kann jedoch in En geändert werden.
 
Es gibt Leute, die momentan möglicherweise nicht in Portugal sind und wissen, dass ihre Volkszählung auf sie wartet. Das erste ist, dass sie noch ein paar Wochen Zeit haben, um das Formular auszufüllen. Wenn sie also vor Mitte Mai wieder in Portugal sein werden, sollte es ihnen gut gehen. Wenn jedoch keine Rückkehr geplant ist, können sie jemanden mit Zugriff auf ihr Eigentum (sofern ein solcher Schlüsselhalter vorhanden ist) bitten, den Zugangscode und sein Passwort zu öffnen, zu scannen und per E-Mail zu versenden - oder sogar telefonisch vorzulesen. Diese Dinge sind spezifisch für die Adresse und es gibt keinen Grund, jemand anderem nicht zu erlauben, sie zu sehen. Schließlich können Sie sich erneut an die Hotline 210 542 021 wenden, die Situation erläutern und um Hilfe bitten.
 
Wenn Sie Ihr Passwort noch nicht erhalten haben, wenden Sie sich an die INE-Hotline und fragen Sie danach.
 
Wenn Sie die Volkszählung nicht online durchführen können, gehen Sie mit Ihrem Code zu Ihrer Junta de Freguesia wenden, dort wird Ihnen weitergeholfen. Wenn Sie die Junta de Freguesia nicht erreichen können, sollten Sie erneut die INE-Hotline 210 542 021 anrufen und um Hilfe bitten.

NICHT-Residenten
Der ursprüngliche Plan von I.N.E. (Instituto Nacional de Estatística) sah vor, dass ihre Volkszählungsteams den Brief persönlich an Personen in ihrem Eigentum weitergeben. Dies ist jedoch nicht geschehen, und viele Briefe wurden in Postfächern zurückgelassen. Das Problem dabei ist, dass das Postfach natürlich zu einer leeren Wohnung oder einem Eigentum gehören kann, das als Zweitwohnsitz gehört. In diesem Fall gibt es drei Möglichkeiten:

1) Sie können INE unter der Hotline-Nummer 210 542 021 anrufen und ihnen mitteilen, dass die Immobilie nicht bewohnt wird;
2) Sie können diese Form zur Junta de Freguesia bringen und ihnen dasselbe sagen, oder
3) Sie können online auf die Website der Volkszählung gehen und die ersten angeforderten Details eingeben und dann bei Frage 4 - „Habitualmente residem pessoas neste habitação“ (Leben die Menschen normalerweise in dieser Wohnung?) Einfach auf Não antworten und die Volkszählung endet dort .
Sie denken vielleicht, warum sich die Mühe machen? Die Volkszählung ist jedoch obligatorisch. Alle Wohnungen, die ihre Daten nicht online übermittelt haben, werden im Juni erneut überprüft und müssen erklären, warum sie die Anforderungen nicht erfüllt haben. Da es so einfach zu handhaben ist, ist es sinnvoll, es jetzt zu tun und den Ärger später zu sparen. Auch wenn Sie die INE-Mitarbeiter in Ihrer Nähe sehen (mit gelben Westen / INE-Logo auf der Rückseite), können Sie ihnen den Kennbuchstaben mit derselben Erklärung zurückgeben.
 
 

 
 
 
 
 
 

Sponsoren
Allianz Partner
  • Medal Insurance
  • Algarve Resident
  • Blevins & Franks
  • Turismo de Portugal - Algarve
Assoziierten Partner
  • Toldolanda
  • Golf for Greys
  • NCA Portugal
  • algarvedailynews.com
  • Mestre Raposa