Subscribe Now

Neues von afpop - Freitag, 30. April 2021

Michael Reeve - 30-04-2021

Neues von afpop - Freitag, 30. April 2021

In diesem Lagebericht: 1. Ende des Ausnahmezustands, 2. Öffnungen ab 1. Mai, 3. Wer bleibt bei den Einschränkungen v. 5. April, 4. Wer bleibt bei den Einschränkungen v. 15. März, 5. Portimão: Impfung für über 60-Jährige, 6. Impfung für über 65-Jährige, 7. Versand von Päckchen nach außerhalb der EU, 8. Flüge nach Portugal, 9. Webseite zu Öffnungen in Europa, 10. Bürorenovierung, 11. Vilamoura Boat Show, 12. Die Inseln, 13. Covid in Portugal,
In diesem Lagebericht:
 

  1. Ende des Ausnahmezustands
  2. Öffnungen ab 1. Mai  
  3. Wer bleibt bei den Einschränkungen v. 5. April    
  4. Wer bleibt bei den Einschränkungen v. 15. März    
  5. Portimão: Impfung für über 60-Jährige 
  6. Impfung für über 65-Jährige 
  7. Versand von Päckchen nach außerhalb der EU   
  8. Flüge nach Portugal
  9. Webseite zu Öffnungen in Europa
  10. Bürorenovierung  
  11. Vilamoura Boat Show
  12. Die Inseln
  13. Covid in Portugal
 
Ich hoffe, es geht Ihnen allen gut und Sie passen auf sich auf. Wie immer hoffe ich, dass diejenigen, deren Muttersprache nicht Englisch oder Deutsch ist, die Informationen in diesen Briefings verstehen; wenn nicht,  können Sie sich natürlich an das afpop - Büro wenden, um weitere Informationen zu erhalten.
 
Wie Sie wahrscheinlich bereits gehört haben, endet der Ausnahmezustand heute (Freitag) um Mitternacht, und Portugal geht zum „Katastrophenfall“ zurück. In seiner Ansprache an die portugiesische Öffentlichkeit erinnerte Präsident Marcelo Rebelo de Sousa das Land jedoch daran, dass „das Virus nicht verschwunden ist, die Pandemie noch nicht vorbei ist und wir alles tun müssen, um einen Rückschlag zu vermeiden.“ Er forderte uns alle auf, „gesunden Menschenverstand, Klugheit, Vorsorge und Disziplin in der 4. Phase des desconfinamento“ walten zu lassen. Der Premierminister und der Gesundheitsminister haben beide gewarnt, dass die Regierung nicht zögern wird, in den Ausnahmezustand zurückzukehren, wenn sich die Lage in Portugal wieder verschlechtert.
 
Ungeachtet dieser strengen Warnungen ist die gute Nachricht, dass sich die Situation in Portugal deutlich verbessert und die Regierung meint, dass das Land weiter geöffnet werden kann. Es gibt allerdings einige concelhos, die noch nicht über den Berg sind, und andere sind wieder zurückgerutscht. Die vierte Phase des desconfinamento wurde sogar vorgezogen und tritt heute um Mitternacht in Kraft, anstatt wie geplant am Montag, vermutlich damit Restaurants und Geschäfte am Wochenende davon profitieren können.
 
Was öffnet ab dem 1. Mai?
 
  • Restaurants, Cafés und Pastelarias (6/Tisch innen/10 außen) bis 22h30
  • Geschäfte und Einkaufszentren dürfen an Werktagen bis 21h00 geöffnet sein, an
Wochenenden bis 19h00
  • Alle Sportzentren
  • Sport im Freien und Fitnesstudios
  • Größere Außen- und Innenveranstaltungen mit reduzierter Besucherzahl (ensptr. der DGS-
Regeln)
  • Kulturveranstaltungen bis 22h30
  • Hochzeiten und Taufen mit halber Besucherkapazität
  • Die Landgrenze zu Spanien ist ab 1. Mai wieder geöffnet
 
 
Wer bleibt auf dem Status vom 5. April?
 
Aljezur, Resende und Carregal do Sal
  • Geschäfte bis zu 200 m2 mit einer Tür zur Straße
  • Messen und Non-food-Märkte (mit Erlaubnis der Câmara)
  • Restaurant und Cafés –nur außen (max. 4 Personen)
  • Sport mit geringem Risiko
  • Museen, Denkmäler, Paläste, Kunstgalerien usw.
  • Behindertenzentren
  • Freiluftsport bis zu 4 Personen, Fitnesszenren ohne Gruppentraining
 
Wer bleibt auf dem Status vom 15. März?
 
Odemira und Portimão.
Geschlossen bleiben:
  • Terrassen;
  • Geschäfte bis zu 200 m2 mit Tür zur Straße
  • Fitnesszentren
  • Museen, Denkmäler, Paläste, Kunstgalerien usw.
 
Verboten bleiben:
  •  Messen und Non-food-Märkte
  •  Sport mit geringem Risiko
 
Erlaubt sind:
  • Außer-Haus-Verkauf
  • Autohandel und Maklerbüros
  • Friseur- und Manikürsalons mit Anmeldung
  • Buch- und Musikalienhandlungen
  • Parks, Gärten, Grünflächen und Freizeitanlagen
  • Büchereien und Archive
 
Für die Gemeinden São Teotónio und Longueira/Almograve (concelho Odemira) ist ein cerca sanitária (Abriegelung) in Kraft getreten, d.h. die Gemeinden dürfen nicht betreten oder verlassen werden.
 
Die Lage in den Gebieten mit Einschränkungen wird jetzt am Ende jeder Woche beurteilt.
 
Impfungen für über 60-Jährige in Portimão:
Um die Infektionsraten in Portimão zu bekämpfen, wurde dem concelho die Ausnahmegenehmigung erteilt, mit der Impfung von Einheimischen ab 60 Jahren zu beginnen. Alle Einwohner von PORTIMÃO ab 60 Jahren, die noch nicht geimpft wurden, sollten die städtische Notfallnummer Linha Proteção 24 anrufen,  24 Stunden/Tag 808 282 112, wo sie bei der Registrierung ihres Impftermins im Impfzentrum von Portimão unterstützt werden.
 
Diese Nummer wird überlastet sein, aber versuchen Sie es trotzdem weiter; halten Sie Ihre Utente-Nummer und auch Ihre NIF (portugiesische Steuernummer) bereit, um registriert zu werden. Sie können bitten, Englisch zu sprechen und erhalten später einen Anruf, mit dem Ihnen Datum und Uhrzeit Ihrer Impfung mitgeteilt werden.
 
Bitte beachten Sie, dass dieser Impfplan für über 60-Jährige derzeit nur für Einwohner des concelho Portimão gilt. Wenn andere concelhos diesem Beispiel folgen, werden wir die Mitglieder in diesen Kreisen auf den neuesten Stand bringen.
 
 
Impfungen für über 65-Jährige landesweit:
Personen, die älter als 65 Jahre sind und noch nicht geimpft wurden, können jetzt über die Webseite des Gesundheitsministeriums, https://covid19.min-saude.pt/, selbst einen Termin vereinbaren. Oben auf der Seite finden Sie auf dem breiten Laufband u.a. den Text Vacina COVID 19 | Pedido de agendamento. Klicken Sie den Link in der grünen Box mit der Aufschrift Tem 65 ou mais anos e ainda não foi vacinado(a)? Geben Sie dann Ihr Geburtsdatum ein, klicken Sie auf Validar und folgen Sie den Anweisungen auf den folgenden Seiten, auf denen Sie auch das Datum auswählen. Der Gesundheitsdienst wird Sie dann per SMS kontaktieren, um Sie über den Zeitpunkt Ihrer Impfung zu informieren.
 
Paketversand nach außerhalb der EU:
Wir haben die Mitglieder bereits zuvor über die Änderungen des Verfahrens zum Versenden von Paketen nach außerhalb der EU informiert. Es gibt ein Problem mit dem Online-Formular, das von CTT benötigt wird, insbesondere in Bezug auf den CODIGO HARMONIZADO, das anscheinend nicht ausgefüllt werden kann. Tatsächlich haben wir es im afpop - Büro für einige Mitglieder versucht und sind jedes Mal gescheitert. Die gute Nachricht ist jedoch, dass wenn Sie, wie im UPDATE-Artikel im Februar erläutert, zu einem CTT-Filiale gehen und eine geringe Gebühr (ca. € 3,50) zahlen, dieses für Sie erledigt wird.
Dies mag in den kleineren CTT-Filialen mit wenig Personal ein Problem sein, aber die größeren CTT-Filialen sollten überhaupt kein Problem damit haben, Ihnen zu helfen.
 
Flüge nach Portugal:
Hinsichtlich der Flüge scheint die Lage unverändert, und aus Ländern außerhalb der EU/Schengen-Gebiete muss eine Reise nach Portugal einen triftigen Grund haben, unter anderem, damit ausländische Residenten in ihre Wohnungen in Portugal zurückkehren können. Ein negativer Covid-Test muss 72 Stunden vor dem Boarding gemacht werden und die Passagiere müssen ebenfalls vor dem Boarding das Formular https://travel.sef.pt/Forms/Form.aspx ausgefüllt haben.
 
Öffnungen in Europa:
Bei der Öffnung Europas werden die geltenden Beschränkungen von Land zu Land unterschiedlich sein. Unter dem Link: https://reopen.europa.eu/en/  (Sie können oben rechts Ihre Sprache wählen) finden Sie Informationen zu jedem Land für diejenigen, die auf dem Kontinent reisen, einschließlich Quarantäne- und Testanforderungen.
 
Bürorenovierung:
Die Renovierungsarbeiten im afpop - Büro sind fast abgeschlossen, einschließlich eines neuen Computernetzwerks und neugestalteter Räume im Empfangsbereich. Wenn Sie Schwierigkeiten hatten, zum Büro durchzukommen, bedanken wir uns für Ihre Geduld, aber ich freue mich, Ihnen jetzt mitteilen zu können, dass der normale Service ab Montag, dem 3. Mai, wieder aufgenommen wird.
 
Wiedereröffnung des afpop - Büros:
Das Homeoffice-System muss bis zum 16. Mai fortgeführt werden, dann wird neu entschieden. Entsprechend meiner Absicht, die staatlichen Beschränkungen einzuhalten, wird das afpop - Team während dieser Zeit weiterhin von zu Hause aus arbeiten. Ich hoffe, dass wir ab dem 16. Mai, wenn die aktuellen Beschränkungen überprüft werden, unsere Mitglieder wieder im Büro begrüßen können, zunächst wahrscheinlich nur nach Vereinbarung.
 
Vilamoura Boat Show:
Eine Erinnerung für die Bootsbegeisterten an die Vilamoura Boat Show, die vom 5. bis 13. Juni in der Marina in Vilamoura stattfindet. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.vilamouraboatshow.fil.pt, die auf Portugiesisch ist, bei Verwendung von Google jedoch in andere Sprachen übersetzt werden kann.
 
Die Inseln: Über diese Links gelangen Sie zu den Covid-Seiten für die Inseln:
Madeira: https://www.madeira.gov.pt/Covid19/DecisoesExcecionaisCovid19
Azores: https://portal.azores.gov.pt/en/web/comunicacao/news-detail?id=2621765
 
Covid in Portugal:
In diesem Link sehen Sie die aktuelle Infektionssituation in Portugal. Die Website ist in Portugiesisch  verfügbar, Sie können bei jeder Aktualisierung durch die Regierung die neueste Statistik (Relatório) auswählen. Unter https://covid19.min-saude.pt/ finden Sie den aktuellen Stand des portugiesischen Impfprogramms.
 
Bis demnächst meine besten Wünsche und bitte:
Bleiben Sie wachsam!

Michael R Reeve
Gf 
afpop – macht das Leben leichter!
 
 
 
 
 
 

Sponsoren
Allianz Partner
  • Medal Insurance
  • Algarve Resident
  • Blevins & Franks
  • Turismo de Portugal - Algarve
Assoziierten Partner
  • Toldolanda
  • Golf for Greys
  • NCA Portugal
  • algarvedailynews.com
  • Mestre Raposa