Subscribe Now

Neues von afpop - Freitag 8. Mai 2020

- 15-05-2020

Neues von afpop - Freitag 8. Mai 2020

In diesem Lagebericht: 1. Phase 1, 2. Masken, 3. Terminvereinbarungen, 4. Phase 2, 5. Restaurants, 6. Strände, 7. Grundstückssäuberung, 8. Gartenabfälle, 9. Dokumente, 10. Bitte nicht vergessen. Ich hoffe, es geht Ihnen allen gut und Sie passen auf sich auf. Wie immer ist dieser Lagebericht nur in Englisch und Deutsch; wenn Sie eine Klarstellung brauchen, können Sie sich natürlich an das afpop - Büro wenden.
 
Der Katastrophenfall ist seit dem 3. Mai in Kraft,  bisher scheint die Regierung mit der Reaktion der Bürger zufrieden zu sein;  auch  haben Krankheits- oder Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 nicht deutlich zugenommen. Natürlich ist es noch früh und es besteht die Gefahr, dass die Menschen leichtsinniger und vielleicht weniger achtsam werden, aber bisher scheint dies nicht der Fall zu sein.
 
Wir werden gegen Ende des Monats weitere Informationen über Phase 3 des Öffnungsplans der Regierung haben, aber in Bezug auf Phase 1 und 2 (die am 18. Mai beginnen soll), wissen wir bisher dies:
 
1. PHASE – ab 4. Mai wieder geöffnet:
Verkaufsräume und kleine Geschäfte bis zu 200 m²;
Friseure und Maniküren sowie Dienstleistungsschalter für Einzelabfertigung wie Zulassungsstellen (Conservatória) und Finanças, jeweils nur mit Terminvereinbarung;
Buchhandlungen, Bibliotheken und Archive, Autohändler ohne Flächenbegrenzung;
Busse mit  isoliertem Fahrer;
Individuelle sportliche Freiluftaktivitäten wie Tennis, Surfen und Golf (ohne Benutzung von Umkleidekabinen oder Clubhäusern).
 
Masken sind jetzt unter Androhung erheblicher Bußgelder vorgeschrieben; dies gilt praktisch immer dann, wenn sich Personen in beliebiger Anzahl in einem Gebäude oder in öffentlichen Verkehrsmitteln befinden. Die Masken wurden jetzt billiger, da die Regierung den Mehrwertsteuersatz (auch für Desinfektionsgele) ab heute (8. Mai) von 23 % auf 6 % gesenkt hat.
 
Termine: Wir haben eine Kurzinfo für afpop – Mitglieder vorbereitet (im Englisch), mit Informationen zur Terminvereinbarung (online oder telefonisch) für: Conservatoria, Finanças & IMT vor (SEF wird bereits in unserem Residência-Bulletin erläutert). Mitglieder können es von unserer Webseite im Beriech Publications/Bulletins/Fact Sheets herunterladen.
 
2. PHASE – ab 18. Mai
Geschäfte bis zu 400 m2;
Restaurants/Cafés*, Terrassen und ähnliches;
Museen, Paläste usw;
Kindergärten (in dieser Phase können sich die Eltern dafür entscheiden, mit dem Familienzuschuss weiter zu Hause zu bleiben);
Schulen (Unterricht/Prüfungen nur für die 11. und 12. Klasse);
Die Gemeinden können beschließen, weitere Einrichtungen zu öffnen, wenn z.B. ein Raum über  400 m² hat, aber nicht viele Menschen kommen.
*Restaurants: Dies bezieht sich auf Restaurants/Cafés, in denen Besucher etwas verzehren möchten, im Gegensatz zum Take-away-Service. Anscheinend haben Restaurantbesitzer Bedenken, weil sie noch keine Informationen darüber erhalten haben, welche Beschränkungen sie einhalten müssen, und wir werden alles tun, um Sie auf dem Laufenden zu halten.
 
Anderes:
Strände: Die Richtliniern für Strände werden noch dikutiert, aber vermutlich könnte die Badesaison im Juni beginnen, sofern sich die Situation in Portugal weiter verbessert. Es wird natürlich erwartet, dass Strandbesucher körperliche Distanz sowohl im als auch außerhalb des Wassers einhalten und dass die Gruppengröße und die Anzahl der Personen, die an den Stränden sein dürfen, begrenzt sind. Wenn die Regierung die Richtlinien veröffentlicht, werden wir die Mitglieder informieren.
 
Grundstückssäuberung: Die verlängerte Frist für die Grundstückssäuberung wurde nochmals ausgedehnt. Die Eigentümer sind jetzt verpflichtet, Äste und brennbares Material bis Ende Mai zu entfernen und ihr Land in einem Streifen von mindestens 50 Metern um ihre Häuser herum zu säubern. Dieser Link bringt Sie zu unserem Artikel über die Grundstückssäuberung.

Gartenabfälle: Wir wurden von den Bombeiros darauf hingewiesen, dass das Verbrennen von Abfällen bis Ende Juni gestattet ist, sofern nichts anderes bekanntgegeben wird, mit den üblichen  Vorschriften, sich vor und nach dem Verbrennen an die örtlichen Bombeiros zu wenden. Wer Gartenabfall nicht verbrennen möchte, sollte sich an die Gemeinde wenden und sich nach Abholungen erkundigen.

Unterlagen: Sofern diese bis zum 24. Februar gültig waren, werden sie bis zum 30. Juni akzeptiert. Danach  bleiben sie gültig, wenn Sie einen Termin nachweisen können.
 
Bitte nicht vergessen:
 
Recycelbarer Abfall: Wie Sie wissen, werden die Abfallsammlungen fortgesetzt, aber es gibt einige Richtlinien, auf die Sie achten sollten.
Mundschutz, Handschuhe und Taschentücher sind nicht recycelbar und müssen immer im normalen Müll entsorgt werden. Diese Materialien erscheinen offenbar in großen Mengen in Eco-Pontos und landen in den Sortierlinien. Sie sind nicht nur nicht recycelbar, sondern können auch kontaminiert sein.
Kontaminierte Abfälle sind nicht recycelbar und müssen immer im normalen Abfall entsorgt werden. Diese Regel gilt für alle Personen, die mit COVID-19 infiziert sind oder wegen Verdachts unter Quarantäne gestellt sind. Jeder, der sich in Quarantäne befindet, sollte seinen Abfall in zwei dicht verschlossenen Beuteln aufbewahren. Diese Beutel dürfen nicht voll oder verdichtet sein - sie müssen nur fest verschlossen und im normalen Abfallbehälter abgelegt werden.
 

Es ist immer noch unsere Bürgerpflicht, möglichst zu Hause zu bleiben;
Veranstaltungen oder Versammlungen mit mehr als 10 Personen sind verboten;
In geschlossenen Räumen unter 100 m2 dürfen sich maximal 5 Personen aufhalten;
Beerdigungen können jetzt in Anwesenheit der Familie stattfinden.

 
BITTE bleiben Sie weiter wachsam und behalten Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei. Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und bedecken Sie Ihren Mund beim Husten oder Niesen mit einem Papiertaschentuch oder Ihrem Unterarm, aber nicht mit Ihren Händen. Reinigen Sie Oberflächen häufig und halten Sie die körperlichen Abstandsregeln ein.
 
Im Namen des gesamten Teams danke ich Ihnen nochmals für die freundlichen und unterstützenden Kommentare, die wir erhalten haben, unsere herzlichsten Grüße an Sie alle.
 
Bis demnächst meine besten Wünsche und bitte:
Bleiben Sie wachsam!
 
Michael
 
Michael R Reeve
Gf
afpop – macht das Leben leichter
 
 

Sponsoren
Allianz Partner
  • Medal Insurance
  • Algarve Resident
  • Blevins & Franks
  • Turismo de Portugal - Algarve
Assoziierten Partner
  • Toldolanda
  • Golf for Greys
  • NCA Portugal
  • algarvedailynews.com
  • Mestre Raposa