Subscribe Now

Freitag 29. Mai Lagebericht

Michael - 04-06-2020

Freitag 29. Mai Lagebericht

Neues von afpop - Freitag 29. Mai In diesem Lagebericht: 1. Wiedereröffnung des afpop - Büros/Büroreparatur, 2. Jahreshauptversammlung, 3. Kirchen, ...
In diesem Lagebericht:

1. Wiedereröffnung des afpop – Büros/Büroreparatur
2. Jahreshauptversammlung
3. Kirchen
4. Kfz-Inspektion
5. Was öffnet ab 1. Juni?
6. Strände und die App
7. Handgel in Autos
8. Was geschlossen bleibt
9. Flughäfen
10. Masken
11. Livro de Reclamações
12. Lojas de Cidadão
13. Sammlung der Lebenmittelbank
14. Kurzinfo zu Terminvereinbarungen
15. Verlängerung von Dokumenten
16. Bitte nicht vergessen: Reisen durch Spanien/Frankreich und Covid-Webseite

Ich hoffe, es geht Ihnen allen gut und Sie passen auf sich auf. Wie immer ist dieser Lagebericht nur in Englisch und Deutsch; wenn Sie eine Klarstellung brauchen, können Sie sich natürlich an das afpop - Büro wenden.

Wiedereröffnung des afpop - Büros:  Da die dritte Phase des Öffnungsplanes der Regierung in Kraft tritt, nutzen auch wir diese Gelegenheit, das afpop - Büro für die Mitglieder wieder zu öffnen. Ab Montag, dem 8. Juni hat das Büro also wieder geöffnet, beginnend um 9:00 h, mit einer Unterbrechung für die Mittagspause von 12:30 – 14:00, allerdings nur auf telefonische Voranmeldung. Pro Besucher ist eine halbe Stunde vorgesehen. Bitte denken Sie daran, Ihre Masken mitzubringen, da die entsprechende Regelung für geschlossene Räume weiter gilt.

Büroreparatur: Aufgrund von Wasserschäden  im Büro wird der Boden in der Rezeption am Donnerstag, den 4. und Freitag, den 5. Juni neu verlegt, um für die Eröffnung am 8. Juni bereit zu sein. Dies bedeutet, dass das Büro an diesen beiden Tagen geschlossen ist und alle E-Mails erst wieder ab 8. Juni bearbeitet werden.

Jahreshauptversammlung: Die für den 28. März geplante JHV wurde verschoben und nächste Woche wird allen Mitgliedern eine E-Mail mit weiteren Informationen zur diesjährigen außerordentlichen JHV zugesandt.

Kirchen: Das Wichtigste ist, dass die Kirchen ab dem 1. Juni geöffnet sind, sofern „die von den Gesundheitsbehörden festgelegten Anforderungen betr. körperliche Distanz eingehalten werden“.

Kfz-Prüfzentren (IPO): Die Schließung der Prüfzentren wurde nun aufgehoben; und es gibt wieder Inspektionen, natürlich mit den mittlerweile üblichen Regelungen hinsichtlich körperlicher Distanz, Sicherheit der Benutzer und Mitarbeiter und Voranmeldung. Die Verlängerung der Inspektionstermine um 5 Monate ist weiterhin in Kraft, d.h. Fahrzeuge, die zwischen 13. März und 30. Juni inspiziert werden sollten, haben ab dem Datum der Immatrikulation ihres Fahrzeugs 5 Monate Zeit, um das Fahrzeug vorzuführen.

Was öffnet/wird möglich ab dem 1. Juni?
(Lissabon / Vale de Tejo. In der Regierung gibt es einige Diskussionen über den Zeitplan für das Gebiet von Lissabon, der zum Zeitpunkt des Versands diese Lagebericht noch nicht geklärt war. Wir werden nach dem Wochenende eine E-Mail an Mitglieder außerhalb der Algarve senden, wenn es einen Unterschied im Wiedereröffnungsplan für Lissabon gibt)

Geschäfte mit einer Fläche von mehr als 400 m2 oder in Einkaufszentren
Kindergärten, Vorschulen und ATLs (Kinderaktivitätsgruppen)
Kinos, Theater, Konzertsäle, Auditorien (mit gekennzeichneten Plätzen, reduzierter Kapazität und körperlicher Distanz)
Fitnessstudios, aber die Klassenzahlen werden reduziert. Derzeit liegen uns keine Informationen zur Nutzung von Umkleidekabinen und Duschen vor.
Fußball: Ab dem 30. Mai werden die offiziellen Spiele der 1. Liga und des portugiesischen Pokals wieder aufgenommen (ohne Zuschauer)

Strände: Hier eine kurze Erinnerung an einige der Regeln für die ab 6. Juni wieder geöffneten Strände. Der Lagebericht der letzten Woche hatte eine umfassendere Liste, aber dies sind die wichtigsten Dinge:
Nutzung durch Schilder angekündigt: grün - niedrige Besucherzahl (1/3); gelb - hohe Besucherzahl (2/3); rot – Strand ist voll (3/3); Informationen dazu werden kontinuierlich in Echtzeit über die App „Info Beach“ und auf der APA-Website (Agência Portuguesa do Ambiente) aktualisiert, sodass Sie schon vorher wissen, ob der Strand bald voll sein wird; das Parken außerhalb von ausgewiesenen Parkplätzen ist verboten. Wohnmobile und Wohnwagen sind an Strandparkplätzen verboten.
Strand körperliche Distanz von 1,50 m zwischen Leuten, die nicht zur selben Gruppe gehören; 3 m zwischen Sonnenschirmen.
Sonnen- und Windschutz – diese können in der Regel von jeder Person oder Gruppe nur morgens (bis 13:30 Uhr) oder nachmittags (nach 14:00 Uhr) gemietet werden.
Allgemeine Pflichten der Strandbesucher Vermeiden Sie den Zugang zu Bereichen mit hoher oder voller Besucherzahl. Desinfizieren Sie weiterhin regelmäßig die Hände (obligatorisch bei der Ankunft am Strand). Achten Sie auf den körperlichen Abstand am Strand und beim Schwimmen.
Nichtbeachtung der Regeln – Achtung: wenn die Konzessionäre oder Badegäste ernsthafte Regelverstöße begehen, wird wahrscheinlich aus Gründen des Schutzes der öffentlichen Gesundheit wieder ein Strandverbot eingeführt. Regelverstöße können auch mit Bußgeld belegt werden.
Die „App“: Die App für Smartphones existiert bereits. Sie kann aus dem Android- und Apple-App-Store heruntergeladen werden und enthält Informationen zu den meisten Stränden in ganz Portugal. Sie heißt Info Praia und das Symbol ist ein weißer Rettungsring mit orangefarbenen Streifen und einem ‘i ’ in der Mitte. (s.u.) Leider ist sie nur auf Portugiesisch verfügbar. Dies ist nicht problematisch, wenn Sie nur nach einem Strand suchen. Wenn Sie aber alle Informationen  verstehen wollen, sollten Sie einige portugiesische Wörter und Sätze kennen.
Beachapppicture

Handgel in Fahrzeugen: Es gibt mehrere Warnungen, dass Fläschchen mit alkoholischem Handgel, die in Fahrzeugen zurückgelassen wurden, sich bei Überhitzung selbst entzünden können; dazu   gibt es schlimme Bilder von brennenden Fahrzeugen. Als Vorsichtsmaßnahme empfehlen wir, das Gel aus dem Fahrzeug mitzunehmen, wenn Sie es in der Sonne stehen lassen.

Was bleibt geschlossen / verboten?

  • Landgrenzen bis mindestens 15. Juni (s.u. „Reisen durch Spanien /Frankreich”)
  • Nachtclubs, Bars und Casinos
  • Spas, Schwimmbäder (drinnen und draußen) und Massagesalons
  • Grundschulen, Kindergärten
  • Sporthallen, Kongresszentren und Konferenzräume
  • Jede Veranstaltung oder Versammlung mit mehr als 10 Personen (außer Beerdigungen unter Beteiligung von Familienmitgliedern)
Flughäfen: Ungeachtet zunehmender Spekulationen in der Presse über „Luftkorridore“ und die Lockerung der Quarantänevorschriften bei der Ankunft haben wir derzeit immer noch keine Informationen darüber, wann die Flughäfen komplett wiedereröffnet werden. Wir stehen weiterhin in Kontakt mit dem Flughafen in Faro und dem Turismo do Algarve, und sobald wir genaue Informationen haben, werden wir diese weitergeben. Wir wurden darauf hingewiesen, dass es einige neue Verfahren geben wird, z. B. Fiebermessungen  und Händedesinfektion und natürlich körperliche Distanz in Warteschlangen. Informationen der Flughäfen zu ihren Vorbereitungen finden Sie unter https://www.ana.pt/en/corporate/ana/security-measures.

Masken : Masken sind jetzt unter Androhung erheblicher Bußgelder vorgeschrieben; dies gilt praktisch immer dann, wenn sich Personen in beliebiger Anzahl in einem Gebäude oder in öffentlichen Verkehrsmitteln befinden. Die Verbraucherrechtsorganisation DECO weist darauf hin, dass einige Privatkliniken möglicherweise Gebühren für Masken verlangen, unabhängig davon, ob man bereits eine Maske dabei hat oder nicht. Dies ist nicht legal und sollte beanstandet werden. Laut DECO haben Kliniken kein Recht, zum Kauf von Masken zu zwingen, es sei denn, der Patient hat keine Maske. Sie sollten sich im elektronischen Beschwerdebuch (Livro de Reclamações) beschweren, damit die Aufsichtsbehörde ASAE die Beschwerde untersuchen kann.

Livro de Reclamações:  Über diesen Link können Sie auf das elektronische Beschwerdebuch zugreifen: https://www.livroreclamacoes.pt/, es ist in Portugiesisch und Englisch verfügbar.

Lojas de Cidadão: Ab dem 1. Juni sind die Bürgerbüros wieder geöffnet, anfänglich allerdings nur gegen Voranmeldung. Diese muss per Telefon erfolgen; mehr darüber erfahren Sie im nächsten Lagebericht, z.Zt. gibt es noch Unklarheiten.

Sammlung der Lebensmittelbank: Wir unterstützen seit vielen Jahren die hervorragende Arbeit der nationalen Lebensmittelbank Banco Alimentar Contra a Fome (BACF), aber Sie wissen möglicherweise nicht, dass sich die Bitten um Nahrungsmittelhilfe seit Beginn der ersten Stufe des Notstandes mehr als verdoppelt haben. Jetzt ist wieder eine der Wochen, in denen jedes Jahr Lebensmittelsammlungen durchgeführt werden, aber dieses Mal ist das zusätzliche Problem, dass  keine Freiwilligen zum Sammeln der Lebensmittel in den Supermärkten eingesetzt werden können. Bitte achten Sie in den folgenden Supermarktketten auf ihre Schilder und Sammelstellen. CONTINENTE, PINGO DOCE, LIDL, MINIPREÇO und AUCHAN sowie in den Geschäften von ALGARTALHOS, JAFERS und APOLÓNIA. Die Kampagne läuft bis zum 31. Mai.
Termine: Wir erinnern an unsere Kurzinfo für afpop - Mitglieder (in Englisch), mit Informationen zur Terminvereinbarung (online oder telefonisch) für: Conservatoria, Finanças & IMT vor (SEF wird bereits in unserem Residência-Bulletin erläutert). Sie kann aus dem Mitgliederbereich unserer Webseite unter Publikationen/Bulletins/Kurzinfos heruntergeladen werden (HIER KLICKEN)

Erneuerung von Dokumenten: Am 16. Mai verabschiedete die Regierung ein Gesetz, durch das die Gültigkeit von abgelaufenen Dokumenten bis 30. Oktober verlängert wurde. Dies betrifft:
- Bürgerkarte (Cartão Cidadão)
- Führerscheine
- Zertifikate
- Dauervisa

Bitte nicht vergessen:
Reisen durch Spanien/Frankreich – Mitglieder, die in ihr Heimatland zurückkehren möchten, fragen uns häufig nach Reisen durch Europa. Auf der Website der britischen Botschaft gibt es regelmäßig Informationen für alle, die mit dem Auto durch Europa reisen. Am wichtigsten: die Grenzen Spaniens und Frankreichs bleiben für Personen offen, die auf dem Weg in ihre Herkunftsländer sind. Diese müssen jedoch nachweisen, dass sie dorthin unterwegs sind (Briten z.B. mit einem Fährticket oder Eurotunnel-Ticket für Großbritannien), bei Fahrten in andere Länder ist dies der Nachweis der Heimatadresse. Wie ich bei Informationen über den Umgang mit der Polizei in anderen Ländern immer betone, sollten Sie wirklich nicht mit einem Polizisten am Straßenrand streiten, der Sie angehalten hat und von Ihnen verlangt, zu beweisen, warum Sie reisen. Seien Sie also vorbereitet und stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Dokumente verfügen, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Covid-Webseite - Es gibt eine Website der portugiesischen Regierung (auf Englisch) mit Informationen und Aktualisierungen zu den verwaltungstechnischen Änderungen infolge des Virus, insbesondere zu den verlängerten Fristen für die Gültigkeit von Dokumenten: https://eportugal.gov.pt/en/covid-19.

BITTE bleiben Sie weiter wachsam. Die Auflagen werden jetzt zwar gelockert, wir haben wieder mehr Kontakte und kehren langsam zum normalen Leben zurück, aber behalten Sie bitte die Vorsichtsmaßnahmen bei: waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und bedecken Sie Ihren Mund beim Husten oder Niesen mit einem Papiertaschentuch oder Ihrem Unterarm, aber nicht mit Ihren Händen. Reinigen Sie Oberflächen häufig und halten Sie die körperlichen Abstandsregeln ein.

Bitte passen Sie weiterhin auf sich auf, bleiben Sie gesund und denken Sie daran, wenn Sie diese Informationen an andere weiterleiten, den Link „Abmelden“ zu entfernen, da Ihre Adressaten sonst möglicherweise Sie von unserer Mailingliste streichen.
Im Namen des gesamten Teams danke ich Ihnen nochmals für die freundlichen und unterstützenden Kommentare, die wir erhalten haben, unsere herzlichsten Grüße an Sie alle.

Bis demnächst meine besten Wünsche und bitte:
Bleiben Sie wachsam!
signaturemichaelpicture
Michael R Reeve
Gf
afpop – macht das Leben leichter
 

Sponsoren
Allianz Partner
  • Medal Insurance
  • Algarve Resident
  • Blevins & Franks
  • Turismo de Portugal - Algarve
Assoziierten Partner
  • Toldolanda
  • Golf for Greys
  • NCA Portugal
  • algarvedailynews.com
  • Mestre Raposa