Subscribe Now

Neues von afpop - Freitag 26. Juni

Michael Reeve - 26-06-2020

Neues von afpop - Freitag 26. Juni

1. Überblick, 2. Die drei Stufen, 3. Strafen, 4. Liste der Beschränkungen, 5. Feuer

In diesem Lagebericht:

1. Überblick
2. Die drei Stufen
3. Strafen
4. Liste der Beschränkungen
5. Feuer

Ich hoffe, es geht Ihnen allen gut und Sie passen auf sich auf. Wie immer ist dieser Lagebericht nur in Englisch und Deutsch; wenn Sie eine Klarstellung brauchen, können Sie sich natürlich an das afpop - Büro wenden.

In den letzten Wochen haben wir versucht, Sie über Ereignisse, Einschränkungen und Pflichten im Zusammenhang mit dem Ausbruch von Covid-19 auf dem laufenden zu halten. Das war zwar kompliziert, aber doch insofern einfach als für alle die gleichen Regeln galten. Komplikationen entstehen immer dann, wenn unterschiedliche Vorschriften für unterschiedliche Gruppen oder Regionen gelten sollen, was, wie Sie vielleicht der Presse entnommen haben, jetzt begonnen hat. Ich habe Sie Anfang dieser Woche darüber informiert, dass die Vorschriften für den Raum Lissabon (AML) verschärft wurden, aber künftig soll es im Land eine dreistufige Regelung geben. Premierminister António Costa gab gestern abend bekannt, dass vom 1. bis 14. Juli folgende neue Regeln gelten werden, s. Tabelle weiter unten.

Was also gilt jetzt? Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht, da die Vorschriften eindeutig ab 1. Juli in Kraft treten sollen. Zum Glück werden die strengeren Vorschriften die meisten Mitglieder nicht betreffen, es sei denn, Sie reisen in die Gebiete, die für verschärfte Maßnahmen ausgewiesen sind; aber da dies jetzt einmal angefangen hat, kann es in Zukunft weitere Unterschiede geben, insbesondere bei weiteren Fällen derartig grober Verstöße wie dem jüngsten Unsinn in Odiáxere. Wir werden uns bemühen, Sie wie immer auf dem laufenden zu halten, und ich schlage vor, davon auszugehen, dass diese Regeln jetzt unabhängig von den angekündigten Terminen in Kraft sind.

Bitte beachten Sie auch die veränderte Vorgehensweise der Sicherheitskräfte von der Erteilung von Ratschlägen und Anweisungen hin zu deren Durchsetzung und der Bestrafung von Zuwiderhandelnden.

Die drei Stufen: Premierminister António Costa kündigte in der Fortsetzung des Ende April begonnenen „Lockerungsprozesses“ an, dass der Status „ALARMZUSTAND“ in ganz Portugal mit Ausnahme der Metropolregion Lissabon (AML) erklärt wird. Dort bleibt der Status „EINDÄMMUNG“ in Kraft und 19 Gemeinden im Bereich der Kreisverwaltungen Amadora, Odivelas, Loures, Sintra und Lissabon (in der Tabelle angegeben) kehren in den „Katastrophenfall“ zurück. (In der Tabelle finden Sie eine Beschreibung der Bedeutung der einzelnen Stufen.)

Geldbußen: Es wurde das „Reglement für Verwaltungsverstöße” eingeführt, das die Bestrafung von Personen vorsieht, die gegen die Normen verstoßen, zu deren Einhaltung die Bevölkerung verpflichtet ist, hinsichtlich der Verwendung von Masken, der Versammlungsbeschränkungen und der Regeln für die Distanz. Die Sicherheitskräfte haben damit keine rein instruktive Funktion mehr und beginnen mit der Durchsetzung und Sanktionierung durch Geldstrafen.

MitigationGerman

Brände: Dies hat zwar nichts mit Covid-19 zu tun, aber Sie haben vielleicht von dem Feuer gehört, das am vergangenen Wochenende in Aljezur solche Schäden verursacht hat. Die Ursache des Feuers war eine Person, die mit einer Motorsense  Gras zurückschnitt, wobei sich verschütteter Kraftstoff entzündete. Das Feuer griff so schnell um sich, dass er nichts tun konnte, um es zu stoppen. Glücklicherweise kamen keine Menschen ums Leben, aber es wurden erhebliche Schäden angerichtet und Ressourcen verbraucht. Bitte beachten Sie die Richtlinien, die von den Bombeiros und dem Zivilschutz herausgegeben wurden, in denen sie vor hohen Temperaturen und starkem Wind warnen. Das Letzte, was wir in diesem schrecklichen, verschwendeten Jahr brauchen, sind Brände.

Die Isolierungsmaßnahmen werden weiterhin gelockert, wir haben wieder mehr Kontakte und kehren langsam zum normalen Leben zurück, aber behalten Sie bitte die Vorsichtsmaßnahmen wie körperlichen Abstand und Masken beim Betreten von Gebäuden, Einkaufszentren usw. bei. Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und bedecken Sie Ihren Mund beim Husten oder Niesen.

Der Premierminister sagte in seiner Ansprache an das portugiesische Volk: „Sie alle sollten sich darüber im Klaren sein, wie wichtig diese verstärkten Anstrengungen sind. Covid-19 ist nicht verschwunden und wird auch nicht verschwinden, bis es ein Medikament oder einen Impfstoff gibt. Der wirksame Weg, um diese Pandemie zu kontrollieren, besteht darin, wann immer möglich zu Hause zu bleiben und stets den körperlichen Abstand, die Schutznormen und die Hygienestandards einzuhalten. "

Im Namen des gesamten Teams danke ich Ihnen nochmals für die freundlichen und unterstützenden Kommentare, die wir erhalten haben, unsere herzlichsten Grüße an Sie alle.

Bis demnächst meine besten Wünsche und bitte:

Bleiben Sie wachsam!

SignatureM

Michael R Reeve
Gf
afpop – macht das Leben leichter

Sponsoren
Allianz Partner
  • Medal Insurance
  • Algarve Resident
  • Blevins & Franks
  • Turismo de Portugal - Algarve
Assoziierten Partner
  • Toldolanda
  • Golf for Greys
  • NCA Portugal
  • algarvedailynews.com
  • Mestre Raposa